Friends link: 510-025 600-199 642-035 642-447 642-655 642-889 642-999 644-068
Flüsterleise

Flüsterleise durch intelligente Dämmmaßnahmen

Unschlagbar gegenüber dem Wettbewerb sind Novelan-Wärmepumpen in Bezug auf die Geräuschentwicklung. Durch eine Reihe von Maßnahmen wurden die Betriebsgeräusche der ohnehin schon sehr leisen Geräte noch einmal erheblich reduziert. Während die Geräte anderer Hersteller noch unüberhörbar sind, arbeiten die Novelan-Wärmepumpen mittlerweile „flüsterleise“. Interessant dürften die Argumente vor allem für diejenigen sein, die beim Hausbau auf einen Keller verzichten wollen. Denn die innovative Schallisolierung macht auch eine problemlose Montage auf der Wohnebene möglich.
 
Schalloptimierter Maschinenaufbau
Erreicht wird die Reduzierung der Betriebsgeräusche durch eine Lagerung der besonders schallintensiven Bauteile der Anlage auf so genannten Schwingplatten. Auf diese Weise wird die Übertragung der Vibration auf andere Bauteile und das Gehäuse unterbunden. Zusätzlich dazu dämmt eine mehrschichtige Isolierung das Gehäuse und den Sockel des Gerätes. Damit sind Novelan-Wärmepumpen nicht lauter als ein Kühlschrank.

Kritischer Schalldruckpegel halbiert
Besonders wichtig war den Entwicklern, das Brummen im Frequenzbereich um 50 Hz zu minimieren. Dieses Störgeräusch, erzeugt durch die Schwingung der Elektromotoren in den Kompressoren, wird vom menschlichen Ohr als besonders unangenehm empfunden. Darüber hinaus können sich diese Schallwellen über Vibrationen im ganzen Haus ausbreiten. Laut einer Messung des Schalldruckpegels im Praxisbetrieb, wurde auch im kritischen Frequenzbereich um 50 Hz die Lautstärke mehr als halbiert.

[Drucken][Fenster schließen]